Tantra in Leipzig, Rundbrief 15

Liebe Tantriker und Interessierte in Leipzig,

das Jahr neigt sich dem Ende zu und wer nicht im Weihnachtstrubel beschäftigt ist, kann schon mal einen Ausblick auf das nächste Jahr werfen. Ich wünsche allen, das ihr in den Rauh-Nächten zwischen Wintersonnenwende und dem 6. Januar ruhe findet und sinnliche und besinnliche Zeit für euch und mit lieben Menschen.

In tantrischer Hinsicht war letzten Sommer in Leipzig Flaute. Aber es schien „Flaute vor dem Sturm“ zu sein, denn jetzt sind gleich mehrere tantrische Angebote in Vorbereitung.

In den Räumen des Yogaladen entwickelt sich wirklich ein Zentrum, in dem Tantra verschiedener Traditionen praktiziert wird. Von BeFree-Tantra mit Stefan und Mona, über Srikula-Tantra von Manuel Hirning, Frauengruppe mit Agni, Tantramassage-Ausbildung in Anlehung an Michaela Riedl und Andro, Kundalini-Yoga der Shivananda-Tradition, bis zu einer Tantra-Jahresgruppe, die sich inhaltlich an Secret-of-Tantra orientiert.  Nicht zu vergessen, die verschiedenen Yoga-Angebote. Etwas neues beginnt und der soziale Charakter der Räume entwickelt sich und ist offen für weitere Erfahrungen, falls du dich mit einbringen möchtest.

Anjoka von Einfach-ein-Traum plant ebenfalls ein umfangreiches Seminarprogramm für Anfänger bis Fortgeschrittene in den Räumen von „Im-Einklang-Leipzig“ in der Stadt. Ihr nächster Workshop beginnt schon am 19.12. (siehe unten)

Ich möchte an dieser Stelle ganz besonders auf die Tantramassage-Ausbildung ab Januar und die Tantra-Jahresgruppe ab Februar hier im Yogaladen aufmerksam machen.
Wir bieten eine kleine, jedoch feine Tantramassage-Ausbildung in Leipzig an. Dies umfasst die sinnliche Berührung des gesamten Körpers, und die Yoni- und Lingammassage als Herzstück in einem umfassenden Massageritual. Die sexuelle Energie kommt in Fluss. Vielleicht erlebst du eine neue Erfahrung von Lust, orgastischen Erleben, Lösen von Blockierungen, erweitertes Bewusstsein, Verbindung von Sexualität und Spiritualität.

Ob in der Intimität deiner Partnerschaft oder als individuelle Fähigkeit, sowie für professionelle Massageangebote, soll diese Ausbildung über 3 Wochenenden mehr liebevolles Bewusstsein in die Qualität von Berührungen bringen und dich ganzheitlich in deinem Wachstum fördern.

Termine: siehe Kalender

Tantra-Jahresgruppe

Wenn du schon ein paar schöne Erfahrungen mit Tantra gemacht hast und neugierig geworden bist, dann ist vielleicht Zeit für eine Tantra-Jahresgruppe.

Du erfährst mehr über dich und die tantrische Lehre. Wir werden Hintergründe und grundlegende Methoden eines ganzheitlichen Tantra für Menschen von Heute vermitteln. Rituale, Pranayama, Meditation, Yoga, Mantragesang, Massage, Tanz, Selbstreflexion, und vieles mehr.

Nach der Kraft der Atmung (Prana / Lebensenergie) ist die Sexualität die zweitstärkste Kraft im Leben. Im Tantra geht es mehr als in anderen spirituellen Richtungen darum, diese Kraft genauer kennen zu lernen. Ein Ziel wäre unser Leben im vollen Bewusstsein unserer Möglichkeiten zu genießen, statt von Liebessehnsucht und sinnlichen Bedürfnissen getrieben zu sein.

Wir gliedern das Angebot in „Semester“, vergleichbar einer Ausbildung, wobei das 2. Semester thematisch auf das 1. Semester aufbaut und auch die Gruppe im Kern zusammen bleiben und wachsen soll. Ein Semester besteht aus 10 verbindlichen Montagstreffen und einem verlängerten Wochenende. Zusätzlich empfehlen wir, die offenen Tantratreffen zu besuchen und auch eine regelmäßige Yogapraxis aufzubauen, z.B. Montags direkt vor den Tantratreffen zum Kundalini-Yoga zu kommen.

Termine siehe Kalender
Leitung: Helfried & Soluna

Das ganze (mir bekannte) Spektrum an Veranstaltungshinweisen findet ihr jeweils aktuell im Tantrakalender, und einen Auszug daraus in der folgenden Liste. Dabei habe ich mir die Mühe gemacht, die Veranstaltungen des kommenden Jahres von verschiedenen Anbietern in der „Nähe“ von Leipzig heraus zu suchen. Bei den vielen Anbietern im Berliner Raum gehe ich ein bisschen danach, wer mir bekannt ist und wo ich weiß, das Leute aus Leipzig hin gehen. Von anderen Anbietern z.B. aus Richtung Dresden höre ich nicht so viel, würde aber ihre Angebote auch aufnehmen, wenn ich Nachrichten darüber bekomme. Institute wie Secret-of-Tantra oder Diamond-Lotus haben noch mehr Angebote, die ich aber nicht alle übernommen habe, z.B. weil sie noch weiter weg sind, oder nur einzelne Abende betreffen, so das eine Anreise aus Leipzig unwahrscheinlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.