Tantra in Leipzig – Rundbrief 20 (12/2016)

Liebe Tantriker und Interessierte in und um Leipzig,

im letzten Rundbrief habe ich eine Umfrage gestartet, was ihr mit Tantra verbindet. ├ťber die Ergebnisse berichte ich weiter unten.

Zum neuen Jahresbeginn habe ich mal wieder Tantra-Termine rund um Leipzig zusammen gesucht und im Tantrakalender zusammen gefasst. Hoffentlich findest du das, was dich im Leben auf gute Art weiter bringt. Ich freue mich nat├╝rlich besonders, wenn dich deine Suche zu meinen Kurs-Angeboten oder Massagen f├╝hrt. Die n├Ąchsten Highlights hier sind:

Anmeldung ├╝ber das Anmeldeformular

Als n├Ąchstes beginnen aber die Rauhn├Ąchte, eine Zeit f├╝r R├╝ckzug und besinnliche Stunden. In dieser europ├Ąischen Tradition hei├čt es, das „die Nebel zwischen den Welten“ d├╝nner sind. Komm zur Ruhe, f├Ąlle keine schwerwiegenden Entscheidungen. Gemeint ist die Zeit zwischen Weihnachten und Dreik├Ânig, mit dem Schwerpunkt an Sylvester, wo der ├ťberlieferung zufolge die „Wilde Jagd“ ├╝ber den Himmel zieht.

In meinem ganz pers├Ânliches Ritual zum Jahreswechsel setze ich mich gem├╝tlich mit meinem Tagebuch hin und beantworte mir die folgenden f├╝nf Fragen mit jeweils einigen Zeilen, und w├╝rdige damit all die sch├Ânen und wichtigen Erlebnisse des Jahres zusammenfassend.┬á Die Antworten m├Âglichst konkret, so das Einzelheiten und Bilder und Gef├╝hle bewusst werden. Vielleicht inspiriert dich das Ritual ja.

  • Was waren die sch├Ânsten Momente?
  • Was waren die wichtigsten Momente? (nicht unbedingt sch├Ân)
  • Was habe ich gelernt? (pers├Ânlich, aber auch Weiterbildungen)
  • Was habe ich abgeschlossen? (spielt in meinem zuk├╝nftigen Leben keine wichtige Rolle mehr)
  • Welche „offenen Enden“ nehme ich mit ins neue Jahr? (und m├Âchte ich gerne abschlie├čen)

Die Tantra-Umfrage vom letzten Rundbrief kann leider keine repr├Ąsentativen Ergebnisse liefern. Von ├╝ber 400 Mails kamen 11 R├╝ckmeldungen. Bei diesen Antworten lagen die Pr├Ąferenzen wie folgt:

  1. Selbst-Annahme und Hingabe ist am wichtigsten (├Ş 9,6 von 10 Punkten)
  2. Sinnliche Ber├╝hrung (├Ş 8,6 Punkte)
  3. Spirituelle Entwicklung (├Ş 8,4 Punkte)

gefolgt von pers├Ânlicher Entwicklung und Heilung. Sexuelle Erlebnisse und Massagen waren mit 6,8 und 6,5 Punkten auf den hinteren R├Ąngen.

Sonstiges?
Bei den Terminen solltest ist das Open-Heart-Tantra-Festival ab 28. Juni 2017 vor zu merken. Sonst gibt es aus der Tantra-Szene in Leipzig nicht viel ├Âffentlich zu berichten. Wenn du etwas vermisst, lass es mich wissen. F├╝r den Rundbrief nehme ich gerne Anregungen auf.

Viele Gr├╝├če und Namast├ę
Helfried

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.