Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Identitätsorientierten Psychotraumatherapie (IoPT)

15. September um 9:00 bis 17:00

Anliegen-Methode nach Prof. Franz Ruppert

Begleitete Selbstbegegnung

Eine Selbstbegegnung bezeichnet den Prozess, in dem du nach der Anliegen-Methode mit den Resonanzgebern in Kontakt gehst, die du für die 2-3 Begriffe aus deinem Anliegen ausgewählt hast. Dabei kommt nach und nach von selbst ans Licht, was dem Anliegen in seiner Tiefe zugrunde liegt. Hierbei unterstütze ich dich mit zurückhaltenden Impulsen. Der Prozess bringt hervor, was gerade gebraucht wird und verarbeitet werden kann, um der Erfüllung des Anliegens näher zu kommen. Du bleibst dadurch, dass du diese Arbeit selbst machst, zu jedem Zeitpunkt frei, bestimmst das Tempo und wirst dadurch in deiner Autonomie gestärkt.

Konkreter Ablauf

Du nennst ein Anliegen und schreibst es auf eine Tafel. Das kann ein ganzer Satz sein oder auch nur 2 oder 3 Worte, ein Satzzeichen oder ein oder mehrere Bilder. Aus diesem Anliegen wählst du maximal 3 Worte bzw. Informationseinheiten aus. Für das Finden des Anliegens findet kein Vorgespräch und keine Beeinflussung statt, ebenso nicht für die Auswahl der 2-3 Informationseinheiten.  Es soll ganz allein nur aus dir kommen.

Das Anliegen kann alles sein, eine Frage, ein Zustand, der Wunsch nach einer Veränderung, die Beziehung zu einer Person, ein körperliches Symptom, eine Krankheit, etc.

* Jahresgruppe ab September 2022: 14-tägig, donnerstags 9-17 Uhr, 15.09.-22.12.2022 (8 Termine 2022, 560 €),

Anmeldung und mehr Info bei www.traumatherapeut-leipzig.de

Details

Datum:
15. September
Zeit:
9:00 bis 17:00

Veranstaltungsort

Mut-Fabrik, Leipzig
Deutschland

Veranstalter

Christian Kliesener
Telefon:
0177-4441516
E-Mail:
ra-kliesener@t-online.de
Webseite:
http://www.traumatherapeut-leipzig.de