Tantratreffen in Leipzig

Die meisten (nicht kommerziellen) Treffen von tantrisch inspirierten Menschen finden im privaten statt. Das davon niemand erfährt ist gut und verständlich. Ich versuche hier die öffentlich zugänglichen Gruppen und Angebote in Leipzig zusammen zu fassen.

Es gibt immer wieder Tantra-Kurse, Abend- und Wochenend-Veranstaltungen als kostenpflichtige Dienstleistung. Mir sind einige Versuche aus den letzten Jahren bekannt, Tantra-Gruppen privat zu organisieren, aber leider hatte keine längeren Bestand.

Yogaladen e.V.

Im Yogaladen finden zur Zeit die meißten Tantraveranstaltungen in Leipzig statt. Regelmäßig Tantra-Einführungskurse über mehrere Montag-Abende oder am Wochenende, sowie Massage-Seminare und Ausbildungen von Helfried und Soluna sowie verschieden Gastseminare, wie z.B. von Manuel Hirning, Sarah Lenze, u.a. Details dazu auf dieser Seite.

MomoArt

Thomas Becher bietet neben seiner Heilpraktiker-Praxis immer wieder Tantra-Yoga an, sowie Handarbeits-Abende bzw. Handwerker-Abende und Tantramassage. Mehr dazu bei Momoart

Marma-Ayurveda

Patrick Loos bietet in seiner Ayurveda-Praxis Tantra-Einführungskurse an (im Web leider nur auf Fecebook). Er hat in Indien Sanskrit studiert und sein Schwerpunkt liegt bei Astrologie. Kontakt über Marma-ayurveda.de.

Tantra-im-Alltag

Von Anfang 2014 bis Ende 2015 gab es regelmäßige offene Abende Tantra-im-Alltag, Montags zwei mal im Monat unter der Leitung von Helfried.
Den alten Entwurf für die Gruppe finde ich inhaltlich immer noch überzeugend, daher bleibt er hier auch stehen. Nachdem mehrere Tantra-Einsteigerkurse hier stattgefunden haben, entwickelt sich vielleicht ein wenig mehr, aber ob das öffentlich gemacht wird ist fraglich. Bei Interesse frag mal per Mail nach.

BeFree in Leipzig

Von Herbst 2013 bis 2017 veranstaltete ein Team von Assistenten von Regina Heckert von BeFree-Tantra immer wieder Freitags tantrische Ritualabende unter der Leitung von Stefan und Mona. Weitere Ankündigungen gehen über einen eigenen Mailverteiler.


 Artverwandte Treffen

Einige Treffpunkte haben nicht explizit Tantra was zu tun, aber viele tantrisch Interessierte (aus der Szene) sind da zu finden:

Mantra-Singkreis

Jeden 2. und 4. Montag im Monat ab 19:30 trifft sich ein großer Mantra-Singekreis im Yogastudio Blümnerstr. 25, HH links in Schleußig. Organisatorisch vernetzt durch Ines und musikalisch geleitet von einem Team um Martin und Dana.

Yoga

Yoga ist ein Oberbegriff für verschiedene Wege und Techniken zur integration von Körper und Seele und Yoga ist eine alte indische Philosophie mit vielen Gemeinsamkeiten zu Tantra (In der Shivanande-Tradition kann Kundalini-Yoga und Tantra gleich gesetzt werden.

Regelmäßige körperlich/sportliche Aktivität ist ein wichtiger Teil in einer Tantrischen Lebensweise. Wir nennen es im  Integralen Tantra “Körper-Modul”. Yoga ist da ein ausgezeichnete Methode, die gut mit anderen tantrischen Aktivitäten zusammenpasst. Schau mal im Netz, was bei dir in der Nähe für Yoga gibt und passen könnte.

Thomas von Momoart bietet immer wieder in Leipzig Tantra-Yoga  im Stil von Andro an.

Helfried vom Yogaladen praktiziert und empfiehlt Kundalini-Yoga zur Vorbereitung weiterer tantrischer Praxis.

Dr. phil Oliver Hahn ist Indologe und Yogalehrer und hat sich u.a. mit dem “Vijnana Bhairava Tantra” beschäftigt, aus dem in seinen Kursen tantrische Meditationen angeboten werden. Siehe www.alivara.de

Tanzen

Freitanz / Barfußtanz usw. ist für Tantrika ein beliebter Treffpunkt.

Online

Beim Joyclub (Comunity für stilvolle Erotik) ist ein sehr aktives Tantraforum mit substantiell guten Beiträgen und auch sonst vielen Informationen und Kontaktmöglichkeiten für erotische Themen.

Das Forum unter forum.tantra-community.org. ist leider voll Spam und wartet auf Aufräumarbeiten.

Und sonst …

Wenn in buddhistischen Zentren von „geheimen Mantras“ gesprochen wird, geht das auch oft in tantrische Richtung, aber diese Geheimnisse sind mir bisher nicht praktisch offenbar geworden.